Fartuuna

Fartuuna © Marlies Kross

In den unterschiedlichsten Farben bereist Fartuuna mit ihrer Ukulele singenderweise Origamilabyrinthe, Blumenbeete voller aschfahler Neurosen, die Welten ihrer Lieblingsvideospiele, gönnt sich dann und wann mal eine Fee. Dabei lacht sie schon aus Prinzip lauter. Nicht nur, aber auch dem Alltagsrassismus ins Gesicht. Und, wie sie in einem ihrer Lieder singt, »…das ist auch gut so!«

Es sind Texte zum Zuhören, zum sich darin Verlieren, zum Lachen und zum Reflektieren. Besonders eindrucksvoll finde ich die universale Zugänglichkeit der Texte. Trotz anspruchsvollem Sprachgebrauch empfinde ich die Lyrics als kindergerecht wie auch für Erwachsene geeignet. (MangoWave)

Fartuuna bei Facebook