Labelartists

Folgende Bands haben bereits auf Tanz auf Ruinen veröffentlicht –

und sind noch aktiv:

Black Square (Screamo/Pott)

Brexit Colada (Neo-Musical/Hamburg)

El Mariachi (Heartcore / Göttingen)

Fartuuna (Ukulelista / Cottbus)

Grips und Schaden (Antifolk)

Herr Paulsen und das Zeitproblem (Herzpunk / Berlin)

Jussi Toivola (Experimental-HC / Kleve)

Karina Kvist (Screamo / Bamberg)

Kÿhl (Skramz / Dresden)

Lena Stoehrfaktor (Rap / Berlin)

Probably Not (Post-Hardcore / Exeter, UK)

Schlakks (Rap / Dortmund)

Snarg (Nintendocore / Hannover)

Sind im Winterschlaf:

Antenna (Pöbeljazz / Dortmund) RIP

Balboa Burnout (Heartcore / Göttingen) RIP

Captain’s Diary (Singer-/Songwriter / Bochum)

Früchte des Zorns (Antifolk / Berlin) RIP

Lügen (Post Punk / Dortmund) RIP

Oaken Heart (Blackened Screamo / Leipzig) RIP

Tapete (Rap / Berlin)

ZilpZalp (Screamo / Dortmund) RIP